Die besten Rasiersets im Test – Komplettausrüstung für die Nassrasur

Rasiersets gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Prinzipiell enthält es ein Rasiergerät (Rasiermesser oder Rasierhobel) und zumindest mal einen Rasierpinsel. Das wäre so in etwa die abgespeckte Variante. Doch was machst Du mit einem Rasierpinsel ohne Rasierschale bzw. Rasiertiegel, in dem Du die Rasierseife aufschäumen und schön cremig schlagen kannst (hier siehst du einen Vergleich der besten Rasiercremes)? Genau! In die Röhre gucken! Zumindest ein Rasiertiegel sollte bei einem Rasierset mit dabei sein, das kann ich Dir vor dem Hintergrund von meinem eigens durchgeführten Rasierset Test ganz klar ans Herz legen. Falls Dich Informationen und Kaufempfehlungen rund um die Einzelprodukte Rasiermesser, Rasierhobel und Rasierpinsel interessieren, so empfehle ich Dir die Vergleichssieger aus meinen Einzeltests.

Rasierset Test

Boldking Rasierset "Das Kit" für Männer inkl. 1 Halter, 4 Rasierklingen und einem Saugnapf
Rasierset REINE NATUR Geschenkbox: Rasierpinsel feinster Dachszupf hartes Obstbaumholz, Seifenschale Kirsche, handgesiedete Rasierseife Greendoor in Metalldose, Sparset Sparpack Geschenk Mann Rasur
SAWEL Rasiermesser Set ∙ Rasiermesser mit Wechselklingen ∙ Bart Pflege Herren ∙ Razor ∙ Bartkamm ∙ Bartpflege Set ∙ Inkl. 10 extra Klingen & Etui ∙ Hochwertiger Edelstahl (Schwarz)
7in1 Rasierset Luxus Herren Geschenk Set, Anbbas Rasierpinsel Reines Dachshaar Silberspitz Shaving Brush Badger Rasiermesser und Ständer Rasurset für Die Klassische Nassrasur
Modell
"Das Kit" für Männer
REINE NATUR
SAWEL Rasiermesser Set
7in1 Rasierset
Hersteller
Boldking
Greendoor
SAWEL
Anbas
Lieferumfang
Halter, 4 Rasierklingen und Saugnapf
Rasierpinsel, Seifenschale, Rasierseife
Rasiermesser, Ersatzklingen, Rasierpinsel, Schale, Halterung
Rasierpinsel, Halterung, Rasierseife, Seifenschale, Ersatzklingen
Vorteile
Leichte Reinigung
Sehr umweltfreundlich
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
Sehr umfangreiches Set - Alles was du brauchst
-
-
16,00 EUR
75,00 EUR
30,99 EUR
39,99 EUR
Boldking Rasierset "Das Kit" für Männer inkl. 1 Halter, 4 Rasierklingen und einem Saugnapf
Modell
"Das Kit" für Männer
Hersteller
Boldking
Lieferumfang
Halter, 4 Rasierklingen und Saugnapf
Vorteile
Leichte Reinigung
16,00 EUR
Rasierset REINE NATUR Geschenkbox: Rasierpinsel feinster Dachszupf hartes Obstbaumholz, Seifenschale Kirsche, handgesiedete Rasierseife Greendoor in Metalldose, Sparset Sparpack Geschenk Mann Rasur
Modell
REINE NATUR
Hersteller
Greendoor
Lieferumfang
Rasierpinsel, Seifenschale, Rasierseife
Vorteile
Sehr umweltfreundlich
-
75,00 EUR
SAWEL Rasiermesser Set ∙ Rasiermesser mit Wechselklingen ∙ Bart Pflege Herren ∙ Razor ∙ Bartkamm ∙ Bartpflege Set ∙ Inkl. 10 extra Klingen & Etui ∙ Hochwertiger Edelstahl (Schwarz)
Modell
SAWEL Rasiermesser Set
Hersteller
SAWEL
Lieferumfang
Rasiermesser, Ersatzklingen, Rasierpinsel, Schale, Halterung
Vorteile
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
30,99 EUR
7in1 Rasierset Luxus Herren Geschenk Set, Anbbas Rasierpinsel Reines Dachshaar Silberspitz Shaving Brush Badger Rasiermesser und Ständer Rasurset für Die Klassische Nassrasur
Modell
7in1 Rasierset
Hersteller
Anbas
Lieferumfang
Rasierpinsel, Halterung, Rasierseife, Seifenschale, Ersatzklingen
Vorteile
Sehr umfangreiches Set - Alles was du brauchst
-
39,99 EUR

Alles in Reichweite, alles in einem Design – was für die Anschaffung eines Rasiersets spricht

Inhalt

Der Sinn eines Rasiersets besteht nicht nur darin, alle Rasiergeräte und Rasierutensilien auf einmal zu erwerben und sogleich mit einer gepflegten Nassrasur loslegen zu können, sondern auch in der Design-Zusammengehörigkeit der einzelnen Bestandteile. Wer sich ein Rasierset gönnt, der möchte keine bunt zusammengewürfelten Rasierinstrumente, sondern dem ist ein einheitlicher Stil wichtig. In meinem Rasierset Test habe ich gesehen, welche unterschiedlichen Designs es auf dem Bartpflege-Markt gibt. Erfahre hier mehr über die besten Bartpflege Sets. Natürlich richtet sich hier der Preis nach den verarbeiteten Materialien: reicht Dir lediglich Kunststoff oder soll es lieber edles Edelharz oder Holz kombiniert mit poliertem Edelstahl sein? Auch hier rasiert das Auge von Anfang an mit. 

Rasiermesser oder Rasierhobel? – Willst Du ganz zurück zu den Ursprüngen oder reicht Dir das vorletzte Jahrhundert? 

An dieser Stelle möchte ich Dich unbedingt auf meinen bereits durchgeführten Produktvergleich im Segment der Rasiermesser sowie ebenfalls auf meinen ausführlichen Rasierhobel Test aufmerksam machen, denn alles Grundlegende über diese traditionellen Rasierinstrumente erfährst Du dort. Grundsätzlich und ganz allgemein kann man hier sagen: an die Eigenrasur mit dem Rasiermesser solltest Du dich herantasten, denn sie erfordert Gefühl und ein gewisses Maß an Knowhow, die Selbstrasur mit dem Rasierhobel, den man auch „Sicherheitsrasierer“ nennt, ist leichter und intuitiver durchzuführen. Beim Rasierhobel, der im 19. Jahrhundert entwickelt wurde und auch heute wieder Männerherzen in allen Badezimmern dieser Welt erfreut, ist die Wahrscheinlichkeit von Schnittverletzungen um einiges geringer, da Du die Klinge nicht direkt selbst zu führen brauchst. 

Regelmäßiger Klingenwechsel vs. eine Rasiermesserklinge, die Du regelmäßig nachschärfen musst

Die Kosten für Rasierhobelklingen sind im Vergleich zu Mehrfachklingen für Systemrasierer immer noch niedrig und sie sind zudem nicht in einen Kunststoffaufsatz eingebettet. Das sind schonmal zwei große Pro-Argumente: Umweltfreundlichkeit und Kostenreduzierung. Wenn Du Dir einen Rasierhobel anschaffst, dann entscheidest Du Dich aber nicht nur für diese beiden Kriterien, sondern auch für ein höheres Maß an Präzision bei der Nassrasur. Genauso verhält es sich auch mit dem Rasiermesser: Mit der Klinge aus Kohlenstoffstahl oder Chromstahl erreichst Du viel genauere Konturen bei der Rasur als mit einem Mehrfachklingensystem, die Dir von Herstellern wie Gillette usw. bekannt sind. Mit dem Rasiermesser hast Du es zukünftig nur noch mit einer Klinge zu tun, die aber von Dir regelmäßig und fachmännisch gepflegt sein will.

Rasiermessersets in meinem Rasierset Test im Blick – darf es noch ein Abziehriemen dazu sein?  

Wenn Du Dich für ein Rasierhobelset entscheidest, dann solltest Du danach schauen, ob in diesem auch ein Set an Rasierklingen enthalten ist. Wenn das nicht der Fall ist, solltest Du diese extra noch dazu bestellen, denn dann stehst Du nicht bedröppelt da, wenn Du mit Deinem herrlich neuen Rasierhobel vor dem Spiegel in den Startlöchern stehst. Eine gleichbleibende Schärfe der Rasiermesserklinge gewährst Du durch die regelmäßige Verwendung eines Abziehleders. Vor jeder anstehenden Nassrasur muss die Klinge mit der Schneide von beiden Seiten über das Rindsleder gezogen werden. Wie man das genau macht, erfährst Du im Rahmen meines ausgiebigen Rasiermesser Tests. Für einen Abziehriemen zahlst Du im Set einen Aufpreis von ungefähr 20 Euro.

Nicht einfach blind ein Rasierset mit Rasiermesser kaufen: Die Klingengröße … 

Wenn Du ein Rasierset mit einem Rasiermesser erwerben möchtest, dann solltest Du Deine Entscheidung nach Deiner persönlichen Erfahrung mit solch einem Rasiergerät ausrichten. Ob Anfänger oder bereits Fortgeschrittener macht hier einen elementaren Unterschied. Lass dich nicht von Deiner Manneskraft beirren, sondern zügle sie mit Köpfchen wie ein echter Mann. Starte als Anfänger mit der meistverbreiteten Rasiermessergröße von 5/8 Zoll: diese Klingengröße erleichtert aufgrund seiner Handlichkeit und seiner mittleren Breite den erfolgreichen Einstieg in das Feld der Messerrasur. Wie ich in meinem Rasiersets Test sehen konnte, beinhalten die meisten Rasiersets Rasiermesser mit dieser Klingengröße, was gut ist. Mit zunehmender Erfahrung kannst Du dich auch an dünnere oder breite Rasiermesserklingen wagen. 

… und der Klingenkopf sind bei Rasiermessern entscheidend

Wie bei den meisten Anschaffungen so steht auch hier am Anfang die Frage nach dem Zweck, welchen das anvisierte Produkt erfüllen soll. Wie gehst Du mit Deinem Bartwuchs bei der Nassrasur um? Möchtest Du im Gesicht komplett glattrasiert in den Tag starten oder arbeitest Du präzise Deine Bartkonturen nach, damit Dein Bart optimal in Szene gesetzt Dein Auftreten unterstreicht? Für Komplettrasuren mit dem Rasiermesser ist der Rundkopf Deine erste Wahl: Die Gefahr für Schnittverletzungen ist geringer, weil der Klingenkopf abgerundet ausläuft. Geht es Dir aber gerade darum, Konturen an Deinem Bart herauszuarbeiten, dann schnapp Dir Rasiermesser mit dem sogenannten Gradkopf oder dem Spanischen Kopf. Durch den eckigen oder gezackten Kopf erreichst Du Präzision im Konturenschnitt. 

Ein Gros an Infos zu Klingengröße und Klingenköpfen gebe ich Dir wie gesagt in meinem ausgiebigen Rasiermesser Test.

Nicht zu vergessen in meinem Rasierset Test: Modern-elegante Rasiersets mit schneidigem Systemrasierer 

Auch wenn ich ein Fan der alten Schule bin, so gibt es natürlich auch erstklassige Rasiersets, deren Rasierkopf mit einem Mehrklingensystem ausgerüstet ist. Der spezielle Rasierkopf dieses Rasierers schneidet ebenfalls sehr überzeugend. Es wird aber so sein, dass Du mit Rasierhobeln oder Rasiermessern, die jeweils nur mit einer Klinge bestückt sind, viel genauere Konturen bei Deiner Bartrasur erreichst. Rasierst Du jedoch allmorgendlich Deinen gesamten Bart, so ist ein Rasierkopf mit einem Mehrklingensystem eine gute Wahl, da die drei Klingen besonders gründlich sind. Das Systemrasierer-Set von Boldking hat mich optisch und unter verwendungstechnischen Gesichtspunkten überzeugt.

Rasierset „Das Kit“ von Boldking überzeugt mit schlichtem Design und einem ausgezeichnetem Rasur-Ergebnis

Gerade weil dieses Rasierset von Boldking sich so häufig verkauft hat, wollte ich in meinem Rasierset Test einen Blick darauf werfen. Der Rasierkopf dieses Rasierers besteht aus einem Mehrklingensystem. „Das Kit“ enthält einen Saugnapf, eine Halterung und vier zusätzliche Systemrasiererklingen. Der Hersteller Boldking hat diesen Nassrasierer nicht nur für die Gesichtsrasur auf dem Markt lanciert, sondern preist ihn als Mehrklingenrasierer für den ganzen Körper (allem voran Achsel- und Brusthaar) an. Der spezielle Rasierkopf dieses Rasierers tut seinen Dienst durch die etwas größeren Abstände zwischen den Einzelklingen sehr gut und ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Was man gar nicht oft genug sagen kann: Einwegrasierer nicht mehr zeitgemäß

Rasierhobeln und Rasiermessern sollte man auf lange Sicht den Vorzug geben, denn sie sind preiswerter und umweltschonender als Einwegrasierer. Systemrasierer sind diesbezüglich ebenfalls einen Deut umweltfreundlicher, da bei diesen nicht wie bei Einwegrasierern das komplette, aus Kunststoff und einer Klinge bestehende Rasierwerkzeug ersetzt werde muss. Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit eines Rasierers findest Du bei Rasierhobeln und Rasiermessern, deshalb gebe ich in meinem Rasierset Test dem Rasierset den Vorzug, in dem ein Rasierwerkzeug dieser klassischen Art enthalten ist. Wenn es nicht unbedingt sein muss, dann vermeide Einwegrasierer komplett. Denn bedenke: im Kleinen fängt nachhaltiges Handeln an und im Kleinen beweist sich der Gentleman.

Rasierset Einwegrasierer

Tue deinem Geldbeutel und der Umwelt etwas gutes indem zu auf ein professionelles Rasierset anstatt auf günstige Einwegrasierer zurückgreifst!

Zero Waste für Deine tägliche Nassrasur: Mit den Rasierhobeln von Ecoyou die Umwelt schonen 

Wie gesagt, die nötigen Gegenstände für eine gelingende Rasur kannst Du Dir auch einzeln kaufen. Den meisten Sinn macht das verständlicherweise bei Herstellern, die ein gutes Rasierwerkzeug einzeln und nicht in einem Rasierset anbieten. Meistens ist man dann etwas höherpreisiger unterwegs. Die Zero Waste-Philosophie des Anbieters Ecoyou gefällt mir gut und so habe ich auch im Rahmen von meinem Rasierset Test zu den Rasierhobeln von Ecoyou gegriffen. Wenn man diesen Rasierhobel mit dem Griff aus Bambusholz mit anderen Rasierutensilien aus hellen Hölzern kombiniert, dann hat Mann auch optisch Freude daran. Zudem kommt dieser Rasierhobel von Ecoyou mit zusätzlich 10 Rasierklingen und rasiert äußerst präzise.  

Ein Muss für Umweltfreunde: Rasiersets auf pflanzlich-umweltfreundlicher Basis

Der Trend geht in Richtung Nachhaltigkeit und ich unterstütze dies sehr. Aus diesem Grund möchte ich Dich auch auf Produktangebote aufmerksam machen, die auf tierische Komponenten oder seltene, aus Übersee bezogene Hölzer verzichten. Das Rasierset „REINE NATUR“ der Greendoor Naturkosmetik GmbH ist solch ein nachhaltiges Produkt. Abgesehen vom Dachszupfhaar sind Pinsel und Tiegel aus heimischen Obstbaumhölzern gefertigt. Die Rasierseife ist kaltgesiedet und besteht aus hochwertigen Bio-Ölen. Auch der Anbieter Wildwuxs bietet vegane Rasiersets mit Rasierhobel an. Das gibt einem einfach zusätzlich ein gutes Gefühl bei der Rasur. In meinem eigenen Rasierset Test war das bei mir so.

Auch bei anderen Bartprodukten, wie beispielsweise Bartbürsten und Bartkämme solltest du auf Modelle mit einer hohen Nachhaltigkeit zurückgreifen.

Zwillinge in Sachen Nassrasur: Rasierklinge und Rasierpinsel

Wo Rasierhobel oder Rasiermesser Verwendung finden, da darf auch ein hochwertiger Rasierpinsel nicht fehlen. Lass es mich Dir so sagen: Ohne einen Rasierpinsel zum Aufschäumen der Rasierseife geht es einfach nicht. Das ist sowieso schon mal klar. Stilecht sollte es in diesem Fall definitiv sein. Nicht nur der Stimmigkeit wegen, sondern einfach, weil selbstaufgeschäumter Schaum im eigenen Gesicht ein Gedicht ist. Natürlich kannst Du auch auf Rasiergel aus der Aludose zurückgreifen, wenn es mal schnell gehen muss, aber muss es das im Leben nicht schon viel zu oft? In einem Rasierset ist zumeist ein Rasierpinsel enthalten. So habe ich es im Rahmen von meinem Rasierset Test wahrgenommen.

Rasierset Nassrasur

Mit einem hochwertigem Rasierset kannst du die besten Ergebnisse bei deiner Nassrasur erzielen!

Zwei Optionen für das Pinselhaar: Tierhaar oder Naturfaser als Borstenmaterial 

Natürlich kannst Du dir separat einen Rasierpinsel zum Rasierset dazukaufen, aber warum nicht gleich alles in einem erwerben, um dann sogleich mit der Nassrasur loslegen zu können? Was das Borstenmaterial angeht, so wird traditionellerweise auf Dachshaar (Silberspitz) zurückgegriffen, weil es das Wasser beim Anmachen der Rasierseife schön lange hält und so genug Feuchtigkeit für den entstehenden Rasierschaum bereithält. Auch Wildschweinborsten und Rosshaarborsten finden hier Verwendung. Das Beste kommt hier aber eindeutig vom Dachs und nennt sich „Silberspitz“. Mehr Fakten über die verschiedenen Güteklassen von Dachshaar und deren Nutzung für Rasierpinsel kannst Du in meinem großen Test der Rasierpinsel nachlesen. Wenn Du eine vegane Alternative suchst, dann musst Du keine Kompromisse in Sachen Qualität machen. Mit Sisalborsten bestückte Rasierpinsel aus Naturfaser kann ich in meinem Rasierset Test ebenfalls ganz klar empfehlen.

Rasiersets mit Rasierpinseln aus Dachshaar oder veganer Naturfaser findest Du bei den Herstellern Mühle, Holz-Leute München, Golddachs, DOVO Solingen und blackbeards.

Keine Frage von nebensächlichem Luxus, sondern eine der richtigen Ausstattung: Der Rasiertiegel  

Rasierseife schäumt Du am besten in einer Rasierschale oder in einem Rasiertiegel auf. Entweder kann man Rasierseife als einzelnes Stück kaufen, das dann in einer extra Schale schaumig geschlagen werden muss, oder sie wird bereits in einem Tiegel mitgeliefert, in dem sich die Seife direkt aufschäumen lässt. Generell bewegst Du den vorher nass gemachten Rasierpinsel in kreisender Bewegung auf der Rasierseife hin und her bis Rasierschaum entsteht. Diesen kannst Du dann in Dein Gesicht auftragen und verteilen. Rasierschaum in der Nassrasur ist ein absolutes Muss! Er ist hautschonend und die Aromen der Rasierseife haben Wellness-Charakter. Die Edelstahl- und Emaille-Rasiertiegel von GRUTTI haben es mir persönlich besonders angetan.

Optische erstklassige Rasiersets mit Rasierhobel oder Rasiermesser, Rasierpinsel und Rasiertiegel bietet die Serie „Rytmo“ von Mühle (auch ohne Rasiertiegel). Auch die Firmen SAWEL, D.O.M. – Die Olivenholz-Manufaktur und Golddachs bieten solche dreiteiligen Sets an.

Einzelne Rasierschalen aus Ton, Porzellan, Holz oder im klassischen Emaille-Design gibt es bei von GRUTTI, bei Manufactum, bei The Man Himself und natürlich auch vom Hersteller Mühle, der wirklich zeitlos schöne, in toller Kombination aus Chromstahl und Eschenholz verarbeitete Rasiersets anbietet.

Ein Pinsel ohne Rasierseife ist wie ein Mann ohne Tatendrang 

Was die Wahl der Rasierseife angeht, so macht es natürlich Spaß, sich durch die verschiedenen Seifen und die somit ganz unterschiedlich kombinierten Ingredienzien zu probieren. Wenn Du jedoch ganz am Anfang Deiner Nassrasur-Karriere stehst, so ist es gut, erst einmal alles für eine hautschonende Rasur beisammen zu haben. Damit Du hautschonend durchstarten kannst, bestelle zu Deinem Rasierpinsel doch gleich eine Rasierseife mit dazu – die Hersteller wissen meistens ganz genau, welche Rasierseifen zu ihren Pinseln passen. Im Rasierpinsel Test kannst du dich explizit nur über dieses Produkt informieren. Einige bieten zu Pinsel und Seife auch noch einen Alaun-Stein mit an. Alaun ist ein Doppelsalz-Kristall, der während der Nassrasur entstandene, kleine Schnittverletzungen antibakteriell desinfiziert und zudem die Blutung schnell und zuverlässig stoppt. 

Kleine Rasiersets plus Alaun für die Schaumherstellung bietet die Marke Maison du Savon mit der Bartpflege-Reihe „Monsieur Mister“ an.

Rasierset Zubehör

Die passende Rasierseife ist das perfekte Zubehör für dein Rasierset!

Kein überflüssiger Luxus in meinem Rasierset Test: Pinselhalter und Rasierhobelhalter

In meinem Rasierset Test habe ich die Erfahrung gemacht, dass man sein Rasierwerkzeug am besten behandelt und pflegt, wenn man es nach der Nassrasur in einem Rasierständer trocknen lässt. In einem eher standardisierten Rasierset ist in den meisten Fällen kein Pinsel- oder Rasierhobelhalter enthalten. Ich persönlich plädiere aber ganz klar zu solchen Apparaturen, weil Deine Rasiergeräte und Dein Rasierpinsel auf diese Weise viel besser trocknen können. Zudem bewahrst Du Sie immer elegant auf, anstatt sie im Schrank oder vor dem Spiegel lose und zufällig herumliegen zu haben. Bedenke stets: Du solltest Deine Rasur stets wie ein gentleman optimal und stilbewusst durchführen. Gängig sind Rasierständer aus verchromten, mit Holz (beispielsweise Eschenholz oder Olivenholz) oder Edelharz veredeltem Metall. 

Erstklassige Rasiersets mit entsprechenden Haltern für Pinsel und Rasierer findest Du bei MÜHLE (hier wieder in der Reihe Rytmo), Golddachs, SAWEL oder IDALIO. 

Last but not least: Rasiersets mit elektrischen Rasierapparaten im Test 

In meinem Rasierset Test habe ich jene Sets für Dich getestet, die klassische Rasierwerkzeuge beinhalten (Rasiermesser/ Rasierhobel, Rasierpinsel aus Silberzupf, Zupfhaar oder Stockhaar, Rasierseife, Rasiertiegel). Der Vollständigkeit halber möchte ich zumindest kurz auch auf Rasiersets eingehen, die einen Rasierapparat beinhalten: solche Rasiersets funktionieren natürlich ganz anders, denn für eine elektrische Trockenrasur brauchst du weder einen Rasierpinsel, Rasierseife, einen Tiegel noch eine manuell zu handhabende Rasierklinge. Rasierapparate werden zumeist mit verstellbaren Aufsätzen und entsprechendem Reinigungswerkzeug vertrieben. Die Marken Braun und Philips sind hier jahrzehntelange Erfolgshersteller dieser Rasierer.

Mein Fazit im manuellen Rasierset Test: Alles aus einem Guss führt zum Nassrasur-Genuss

Alles aus einem Guss ist letztlich kein Muss für eine gelungene Nassrasur, aber es stellt ein schön anzusehendes, einheitliches Design sowie eine gleichbleibende Qualität der Rasierwerkzeuge sicher. Mir persönlich haben es die Rasiersets der Serie Rytmo des Herstellers MÜHLE sowohl optisch als auch rasiertechnisch angetan. Mir gefällt dieses klassische Design aus Eschenholz und Chromstahl schlichtweg. Auch Griffmaterialien aus Edelharz gefallen mir aus dieser Produktreihe gut. Bei Rasierpinseln empfehle ich auch hier wieder einen richtig hochwertigen Silberspitz, der durch seine Haarstruktur Rasierseifen optimal aufschäumt.

Aber auch das abgespeckte, sportliche Set von Boldking, das beim Rasierkopf auf die Gattung Systemrasierer setzt, hat mich in meinem Rasierset Test überzeugt. Neben Rasierhobeln und nicht ganz so einfach zu handhabenden Rasiermessern, eine Alternative, die ich Dir ans Herz lege. Gehe keine Kompromisse bei Rasiersets ein – mein Test bewahrt Dich davor und sichert Dir die langanhaltende Freude einer effektiven und erstklassigen Nassrasur. Bedenke stets: Deine Rasur sollte keine bloße Nebensache sein, sondern eine Pflege Deines Selbst!

Boldking Rasierset
Dieses Set ist zwar schlicht und einfach gehalten, konnte mich jedoch trotzdem total von sich überzeugen. Der Systemrasierer ermöglicht eine angenehme und sicherere Rasur!

Weitere interessante Infos über Bärte